Angeln in Tschechien

Wie viele Länder, so hat hat auch Tschechien eine lange Hobby- und Sportangeltradition. Naturgemäß sind die Flüsse fischreich. Jedoch sind auch die unzähligen Teichsysteme Dank künstlicher Brutöfen ein sehr beliebtes Ziel für Angler. Insgesamt ist Tschechien - mit der oftmals noch unberührten Natur - ein fantastisches Ziel für Angler und lässt sich optimal mit einem Urlaub verbinden.

Angelerlaubnis in der Tschechischen Republik

Zum Angeln in Tschechien benötigt man eine Angelerlaubnis, die von der jeweligen Behörde ausgestellt wird. Eine Fischereiprüfung muss man dazu nocht absolvieren. Bei der Anmeldung sind ein Ausweis (Reisepass) sowie der staatliche Angelschein (mehr zu diesem Thema weiter unten) vorzulegen. Die Lizenz wird dabei regionsbezogen ausgestellt. Es ist daher ratsam sich vorab zu informieren in welchem Gebiet man angeln möchte. Die Dauer der Lizenz ist variabel (1 Tag, 1 Woche, 1 Monat oder 1 Kalenderjahr). Für Angler, die es öfter nach Tschechien zieht, ist daher ein passende Lizenz anzuraten.

Angelschein

Der Angelschein wird in Tschechien vom Bezirks-, Stadt- oder Gemeindeamt ausgestellt und besitzt eine Gültigkeit von 1 bis 10 Jahren. Zusammen mit dem Antragsformular sind ebenfalls eine Kopie des Reisepasses und eine Kopie der Angelberechtingung des Herkunftslandes beizulegen. Die Kosten für einen Angelschein sind in der Regel direkt vor Ort zu bezahlen.

Angeln ohne Angelschein bzw. Angelerlaubnis wird in Tschechien streng verfolgt. Die Ordnungshüter nehmen hier Ihre Aufgabe sehr ernst. Es ist daher anzuraten das Geld für einen Angelschein und eine Angelerlaubnis zu investieren. Andernfalls droht mindestens eine Geldstrafe (in manchen Fällen eine offizielle Anzeige).

Klima

Durch die zentrale Lage in Europa ist das Klima in Tschechien etwas kontinentaler als im Nachbarland Deutschland. Dies hat zur Folge, dass die Unterschiede zwischen dem kältesten Monat im Januar und den wärmsten Monaten Juli/August etwas größer ausfallen. Temperaturen über 30°C sind im Sommer keine Seltenheit. In den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar fällt das Thermometer oft unter die 0°C Marke.

Januar
-5°
Februar
-4°
März
April
14°
Mai
19°
Juni
23°
12°
Juli
25°
14°
August
24°
14°
September
21°
10°
Oktober
13°
November
Dezember
-2°