Angeln am Veluwemeer

Das Veluwemeer liegt in der Provinz Gelderland in den Niederlanden. Der See (holländisch meer = see) ist nach der Landschaft Veluwe, einem Waldgebiet in der Provinz, benannt.

Durchschnittliche Tiefe beträgt 1,5m. An der tiefsten Stelle erreicht der See beschauliche 2m.

Als häufigste Fischvorkommen kann man Barsche nennen.